Fitness Tracker Test

Fitness-Tracker, Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2017

Fitness Tracker von Jawbone

Jawbone ist ein 1999 gegründetes Unternehmen mit Sitz in San Francisco. Das Produktportfolio umfasst vor allem Fitnessarmbänder, Headsets und tragbare Lautsprecher.

Produktfoto: Jawbone UP3 (Quelle: www.jawbone.com)
Jawbone UP3
(Quelle: www.jawbone.com)

UP3

Der Start des Jawbone UP3 steht kurz bevor. Mit Bioimpedanz-Sensoren zur Pulsmessung und Messsung des Stressniveaus ist dieses Fitnessarmband ein Innovationsführer. Wir zeigen euch in einem Vorbericht, was vom UP3 zu erwarten ist.

Jawbone UP2
UP2 (Quelle: Amazon)

UP2

Schlanker, leichter, stylischer – das sind die Merkmale des UP2, dass die Nachfolge des Jawbone UP24 antritt. Was das UP2 von UP24 und seinem großen Bruder – dem UP3 – unterscheidet, erfahrt ihr in unserer Produktvorstellung.

Produktfoto: Jawbone UP24 (Quelle: Amazon)
UP24 (Quelle: Amazon)

UP24

Das UP24 ist ein Lifestyle-Fitness-Tracker, dass neben der Aktivität am Tag auch die Bewegungen im Schlaf überwacht. Seine unaufdringliche Form machen es zu einem täglichen Begleiter. Was es im Detail zu leisten vollmag, kann hier nachgelesen werden.

Produktfoto: Jawbone UP Move (Quelle: Amazon)
UP Move (Quelle: Amazon)

UP Move

„Klein, aber fein“, so präsentiert sich das Einsteiger-Modell von Jawbone. Knallig bunt als Clip oder im Armband erfasst es die Bewegungen des Nutzers. Auch wenn es die Zielgruppe der Sportenthusiasten nicht trifft, ambitionierten Menschen mit dem Wunsch nach mehr Bewegung wird das UP Move neue Einsichten gewähren.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,25 von 5)
Loading...
FITNESS TRACKER TEST