Fitness Tracker Test

-

Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2019

Gyroskop-Sensoren

Funktionsweise von Gyroskop-Sensoren

Jeder kennt die Drehscheiben auf Kinderspielplätzen, die es Mitfahrenden bei ausreichend Drehgeschwindigkeit kaum ermöglichen ein paar Schritte gerade aus zu tun. Die Kraft, die auf sie einwirkt heißt Corioliskraft und genau diesen physikalischen Effekt machen sich Gyroskope zunutze und messen auf unterschiedlichen Wegen die Kraft, die auf den bewegten Körper einwirkt. Aus der Kraft lässt sich dann wieder auf die Beschleunigung schließen. Während die Beschleunigungssensoren jedoch geradlinige Bewegungen erfassen, messen Gyroskop-Sensoren Drehbewegungen. Der Aufbau dieser Sensoren verhindert, dass lineare Bewegungen in die Messergebnisse einfließen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für dich?

Anzahl Stimmen: - Durchschnittliche Bewertung

Da du den Beitrag hilfreich fandest...

Magst du uns auf Twitter oder Facebook folgen?

Es tut mir leid, dass der Beitrag dir nicht weitergeholfen hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.