Fitness Tracker Test

Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2019

Fitness Tracker und Sportuhren von Garmin

Garmin ist neben Fitbit eines der führenden Unternehmen im Bereich der Fitness Tracker. Vor allem der Rückgriff auf Erfahrungen im Segment der Sportuhren bescheren selbst den kleine Fitnessarmbändern ein Reichtum an Funktionen – viele davon sind auch den teueren Sportuhren zu finden. Zudem bietet das Unternehmen mit Garmin Connect eine herausragende Plattform, um Aktivitäts- und Leistungsdaten detailliert einzusehen.

Garmin - Firmenlogo (Bildquelle: Garmin)
Gegründet:1989
Mitarbeiter:10.000+
Hauptsitz:Schaffhausen, Schweiz
Webseite:www.garmin.com

Aktuelle Produkte von Garmin

Garmin fenix 5 Plus

Das Non-Plus-Ultra hinsichtlich des Funktionsumfangs kommt weiterhin von Garmin und mit der Fenix 5 Plus hat es Garmin geschafft, den ohnehin schon sehr gute Vorgänger noch einmal zu verbessern. Zu den großen Neuerungen gehören Garmin Pay, Musikwiedergabe per Bluetooth und das vorinstallierte Kartenmaterial.

(Quelle: Garmin)
Vorgängermodelle:

Garmin Forerunner 645 Music

Die Garmin Forerunner 645 Music richtet sich vor allem an ambitionierte Läufer, die in ihrer Zielsetzung möglichst gut unterstützt werden wollen. Und dazu gehört neben detaillierten Werten, wie z.B. Balance der Bodenkontaktzeit, Schrittlänge und vertikales Verhältnis auch die Versorgung mit guter Laune in Form von Musik und dem kontaktlosen Bezahlen per Garmin Pay.

(Quelle: Garmin)
Vorgängermodelle:

Garmin vivoactive 3 Music

Die vivoactive 3 Music ist das aktuelle Top-Modell der Serie und ist neben GPS, VO2max und HF-Messung mit allerlei Features für den anspruchsvollen Sportler ausgestattet. Das kreisrunde Chroma-Display ist transflektiv und ideal für den Einsatz im hellen Tageslicht.

(Quelle: Garmin)
Vorgängermodelle:

Garmin vivosport

Die vivosport ist der inoffizielle Nachfolger der vivosmart HR+ und bietet den Einstieg in die Sportwelt. Nicht zuletzt deshalb verfügt das vivosport über GPS und optische HF-Messung. Ansonsten hat es alle Funktionen des vivosmart 3, sowie ein kleines, aber feines farbiges, transflektives Chroma-Display.

(Quelle: Garmin)

Garmin vivosmart 4

Die Garmin vivosmart 4 ist ein funktionsreicher Fitness Tracker im mittelpreisigen Segment und steht im direkt Konkurrenzkampf mit dem Fitbit Charge 3. Die geringen Maße und der große Funktionsumfang sorgen für ein stimmiges Bild. Die optische Herzfrequenzmessung ermöglicht zielgerichtetes Trainieren ohne Pulsuhr und Brustgurt. Neben der Messung des Stressniveaus und des VO2max-Wertes, sorgen die geführten Atemübungen für Entschleunigung im Alltag und die Body-Battery gibt Auskunft über verbleibende Energiereserven.

(Quelle: Garmin)
Vorgängermodelle:

Garmin vivofit 4

Mit dem vivofit 4 setzt Garmin die Tradition der vivofit-Serie gekonnt fort und präsentiert einen Fitness Tracker, dem evolutionäre Verbesserungen wiederfahren sind. Neu ist das transflektive Farbdisplay mit einer Auflösung von 88 x 88 Pixeln. Auch der Funktionsumfang ist gewachsen und dabei konnte die sensationelle Laufzeit von rund einem Jahr gehalten werden.

(Quelle: Garmin)
Vorgängermodelle:

Wie hilfreich war dieser Beitrag für dich?

Anzahl Stimmen: - Durchschnittliche Bewertung

Da du den Beitrag hilfreich fandest...

Magst du uns auf Twitter oder Facebook folgen?

Es tut mir leid, dass der Beitrag dir nicht weitergeholfen hat.