Fitness Tracker Test

Fitness-Tracker, Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2017

Polar Loop

Produktfoto – (Quelle: Amazon) *

Mit dem Loop bietet die finnische Firma Polar einen überaus beliebten Fitness Tracker in Form eines Armbands an. Das Armband bringt bei einer Breite von rund 2cm ein Gewicht von 38g auf die Waage.

Aktueller Preis bei Amazon: 49,00 EUR
26 x neu und gebraucht ab: 39,95 EUR
900 Kundenbewertungen bei amazon.de
Hole Dir noch heute dein Armband!

Lieferumfang

  • Polar Loop Activity Tracker
  • USB-Ladekabel
  • Werkzeug zum Armbandwechsel
  • Federsteg (Ersatz)
  • Kurzanleitung

Aussehen und Tragekomfort

Das Polar Loop ist ein klassisches Fitnessarmband, dass in den Farben schwarz, violett und blau angeboten wird. Die Tracking-Einheit ist nahtlos in das Armband eingelassen, so dass das Polar Loop eine geschlossene Einheit bietet. Einzig die beiden Metallstreifen, sowie das Display deuten die Lage des Trackers an. Neben dem Display befindet sich ein kleiner in das Armband eingelassener Knopf, mit dem die Funktionen des Armbands aufgerufen werden können.

Das Armband ist mit einer Faltschließe aus Metall versehen und geht damit einen gänzlich anderen Weg, als viele andere Hersteller. Aufgrund der Faltschließe kann die Länge des Armbands nicht einfach verändert werden. Das vom Hersteller benannte Mittel der Wahl ist das Einkürzen des Armband mit einer Schere. Dazu muss die Schließe vom Armband abmontiert werden. Das passende Werkzeug liegt genauso bei, wie ein kleines Maßband, um die richtige Länge des Armbands zu ermitteln. Nach dem Einkürzen des Armbands wird die Schließe wieder montiert.

Ohne Frage, nach dem Kürzen passt das Armband wunderbar. Ich bin nicht sicher, ob das ein zeitgemäßes und kundenfreundliches Vorgehens ist, denn die wenigstens Käufer wollen in einem ersten Schritt ihrem Neuerwerb mit einer Schere zu Leibe rücken. Zudem erlaubt es dadurch nicht, den Fitness Tracker am Fußgelenk zu tragen, um z.B. die Bewegung beim Fahrradfahren zu tracken.

Das flexible und leicht zu reinigende Material trägt sich angenehm.

Auf der Rückseite des Armbands befindet sich ein spezieller USB-Anschluss, über den das Armband eingerichtet, synchronisiert und geladen werden kann. Der Anschluss ist mit kleinen Magneten versehen, so dass zum einen das Kabel ohne Einstecken und zum anderen in der richtigen Position gehalten wird.

Display

Das Polar Loop verfügt über ein rotes LED-Display mit 5×17 Dot-Matrix. Das ist bei weitem kein hochauflösendes Display, für die Anzeige der Werte des Loops reicht es aber allemal aus. Aufgrund der Art des Displays ist die Anzeige von Ziffern und Buchstaben schön groß und schnell zu erfassen.

Durch Berühren des kapazitiven Knopfs neben dem Display werden die einzelnen Funktionen des Fitness Trackers durchgeschaltet. Dabei zeigt das Loop zunächst die Kategorie (z.B. STEP für die Anzahl Schritte an) und nach kurzer Wartezeit den dazugehörigen Wert an.

Funktionsumfang

Das Loop ist erster Linie ein Activity Tracker und erkennt durch den integrierten Beschleunigungssensor die Bewegungen des Nutzers. Unterschieden werden muss das Loop aber von anderen Fitness Trackern, die in erster Linie die Anzahl der Schritte versuchen zu erfassen und darauf weitere Berechnungen anstellen. Auch wenn das Polar Loop eine Messwert „Step“ anbietet, sind damit nicht nur klassische Schritte gemeint, sondern Bewegungen im Allgemeinen.

Keine Frage, das Loop zählt auch Schritte, darüber hinaus aber auch andere Bewegungen, die mit unter die als „Step“ benannte Kategorie fallen. Aus diesem Grund sind die Werte auch schlecht mit anderen Produkten vergleichbar. Diese Einschränkung muss Käufern bewusst sein.

Das Loop ist bis zu 20 Meter wasserdicht und kann somit beim Duschen oder Schwimmen getragen werden.

Richtig sinnvoll ist die Kopplung mit einem ebenfalls von Polar angebotenen Brustgurt zur Messung des Puls bei sportlicher Aktivität.

Synchronisierung

Das Loop wird entweder mit dem USB-Kabel am PC/Mac oder über Bluetooth Smart und ein Smartphone synchronisiert. Der integrierte Speicher erlaubt Daten von rund 12 Tagen aufzubewahren. Dies betrifft aber nur die Aktivitätsdaten. Trainings-Messwerte werden dann für 8 rund vierstündige Trainings gespeichert. Die Zahlen können sich verschieben, so dass weniger Platz für Aktivitätsdaten, dafür aber mehr Platz für Trainingsdaten vorhanden ist.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des Polar Loop beträgt bis zu 6 Tage. Ist die Batterie leer, erfolgt das Aufladen innerhalb von 90 Minuten. Angesicht der Funktionen des Loop sind dies gute Werte. Insbesondere das Aufladen geht schnell, so dass auch kurzfristig ein leeres Armband wieder in Betrieb genommen werden kann. Damit es nicht zum Ausfall kommt, warnt das Loop vor einem niedrigen Batteriestand durch Anzeige im Display.

Fazit

Das Fitnessarmband Loop der Firma Polar gehört heutzutage sicherlich nicht mehr zu den Top-Modellen. Dafür ist der Einstieg in die Welt des Fitness Tracking für rund 70 EUR auch nirgendwo so günstig, bei dem gebotenen Funktionsumfang zu haben. Allenfalls die Methode zum Anpassen des Armbands sollten Interessenten berücksichtigen, bevor sie sich nach dem Kauf wundern.

Wen die lockere Auslegung von gemessenen Schritten nicht stört, der kann mit dem Kauf nichts falsch machen. Das Armband erhält jedenfalls von uns eine Empfehlung.

Polar Loop - Factsheet

Hersteller:Polar
Erscheinungsdatum:
UVP:99,00 €
 
Activity Tracking:
GPS-Empfänger:
Pulsmessung:
Benachrichtigungen:
ANT+:
Funktionsumfang: (35%)
55 / 100
Display & Haptik: (20%)
70 / 100
Akkulaufzeit: (25%)
60 / 100
Preis-Leistung: (20%)
75 / 100
Gesamt:
63 / 100
Vorteile
  • Geringer Anschaffungspreis
Nachteile
  • Armbandlänge
  • Schrittzählung
Aktueller Preis bei Amazon: 49,00 EUR
26 x neu und gebraucht ab: 39,95 EUR
900 Kundenbewertungen bei amazon.de
Hole Dir noch heute dein Armband!


Stichworte:, , , ,

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertungen)
Loading...
FITNESS TRACKER TEST