Fitness Tracker Test

Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2019

Fitbit Versa 2 – Kommt zur IFA der Nachfolger mit OLED-Display?

Fitbit rangiert bei den Wearables hinter Apple und Samsung zwar weiterhin auf Platz 3, die Verkäufe sind zuletzt aber zurück gegangen. Um die Verkäufe wieder anzukurbeln scheint Fitbit am Nachfolger der Versa zu arbeiten. Jedenfalls sind im Internet Bilder einer vermeintlichen Versa 2 aufgetaucht. Viel ist nicht bekannt, aber das Wenige versuche ich einmal zusammenzutragen.

Fitbit Versa 2 (Quelle: Evan Blass @Twitter)

Gerüchte zur Versa 2 sind schon seit einiger Zeit im Internet zu finden. Mit den auf Twitter aufgetauchten Bildern erhalten die Gerüchte neue Nahrung. Natürlich gibt es noch keine verlässlichen Details, so dass auch die Informationen hier ins Reich der Spekulationen gehören. Spätestens zur IFA – da bin ich mir ziemlich sicher – wird Fitbit aber das neue Modell vorgestellt haben.

Welche Informationen / Spektulationen zur Fitbit Versa 2 gibt es?

Optisch scheinen die Versa 2 und ihr Vorgänger dicht beieinander zu liegen. Wie bei der Versa Lite scheint Fitbit jedoch auf die beiden Knöpfe an der rechten Gehäuseseite zu verzichten.

Auf der Rückseite findet sich ein Hinweis, dass die Versa statt eines LCD-Displays über ein OLED-Display verfügen soll. Am PurePulse-Sensor scheint sich hingegen nichts getan zu haben. Immer noch scheint der Platz für die rote LED zur Messung des Blutsauerstoffgehalts (SpO2) vorgesehen zu sein. Ob Fitbit hier Neuigkeiten anbieten kann, ist unsicher.

Auch ein Hinweis auf Fitbit Pay findet sich auf der Rückseite der Versa 2. Das Textilarmband lässt vermuten, dass es von der Versa 2 eine Basis- und eine Special Edition geben wird. Wobei Fitbit Pay wahrscheinlich weiterhin der Special Edition vorbehalten bleibt.

Amazon Alexa am Handgelenk

Gemessen an dem geleakten Renderbild scheint Fitbit Amazons Sprachassistent Alexa in die Versa 2 zu integrieren. Das würde auch das kleine Loch auf der Rückseite der Uhr erklären, bei dem es sich um das Mikrofon, u.U. auch um einen kleinen Lautsprecher handeln könnte. Die Unterstützung von WLAN hat schon der Vorgänger Fitbit Versa geboten. Für die Nutzung von Amazon Alexa wäre der Zugang zwingende Voraussetzung.

Verfügbarkeit und Preise

Meine Erwartung ist, dass die Versa 2 im Vorfeld bzw. im Rahmen der IFA angekündigt wird. Im Handel sollte sie dann bereits im September bzw. Oktober erhältlich sein. Beim Preis hat Fitbit wenig Spielraum. Die aktuelle Versa hat zum Start 199,95 € gekostet. Die Special Edition mit NFC war zunächst für 229,95 € erhältlich. Ich denke, die Versa 2 wird sich in dem Rahmen zwischen 200 – 250 € bewegen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für dich?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Ø Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!


Stichworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.