Fitness Tracker Test

Fitness-Tracker, Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2017

Neue Funktionen für Fitbit Surge

Fitbit Surge beim Sport (Bildquelle: www.fitbit.de)

Fitbit Surge beim Sport (Bildquelle: www.fitbit.de)

Seit ein paar Tagen ist ein Firmware-Update für die Fitbit Surge verfügbar, dass kleine, aber feine Erweiterungen bringt. Nach dem Update, das wie immer über den Computer oder das Smartphone geschieht, bietet die Surge folgende neue Funktionen:

  • Laufinformationen

    Schon während des Trainings kann dich die Fitbit Surge jetzt informieren, wenn Du deine Zeitvorgabe erreicht hast. Die Vibration und Anzeige am Handgelenk erlauben somit, das Tempo entsprechend anzupassen und zielgerichteter und effektiver Trainieren zu können.

  • Erweiterte GPS-Akkulaufzeit

    Die Leistungsaufnahme im GPS-Modus wurde verringert und sorgt nun dafür, dass Du länger mit der Uhr unterwegs sein kannst, ohne dass die Informationen über Tempo, Distanz und Wegführung verloren gehen.

  • Timer und Stoppuhr

    Eine meiner Lieblingsfunktionen ist der Timer, der sich bis zu 20 Minuten in 5-Sekunden-Schritten einstellen lässt. Ab 20 Minuten bleibt es bei der 5-Sekunden-Schrittweite, die Minuten lassen sich dann jedoch nur noch in 5-Minuten-Schritten einstellen. Bei Ablauf der Zeit vibriert das Armband und zeigt das Ende an. So kann man ohne Ablenkung trainieren und bekommt dennoch rechtzeitig eine Pause angezeigt.

Es muss nicht immer der ganz große Wurf sein – auch kleine Funktionen schärfen das Profil und bringen das Produkt weiter voran.


Stichworte:, , ,

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertungen)
Loading...
FITNESS TRACKER TEST