Fitness Tracker Test

Fitnessarmband, Puls- & Sportuhren Vergleich 2022

Garmin Forerunner 255 – GPS-Sportuhr künftig in zwei Größen

Auf die Garmin Forerunner 255 haben Laufbegeisterte lange warten müssen, denn der Vorgänger Forerunner 245 ist vor ziemlich genau drei Jahren erschienen. Nun verdichten sich Hinweise, die das neue Modell in nicht allzu weiter Ferne sehen – ein Bericht über Fakten und Fiktion.

Garmin hat dieses Sportjahr mit einem Paukenschlag begonnen und mit der Fenix 7 und Epix Gen 2 zwei neue Outdoor-Sportuhren im Premium-Segment vorgestellt. Mit vivomove Sport und vivosmart 5 hat Garmin das andere Ende des Produktpalette nachgelegt. Zeit, dass Garmin auch für die Mittelklasse nachlegt.

Garmin Forerunner 255 (bis zum offiziellen Release verpixelt)

Garmin Forerunner 255 (bis zum offiziellen Release verpixelt)

Mit der Forerunner 255 und Forerunner 955 versorgt Garmin Sportler mit Produkten der Mittel- und High-End-Klasse.

Garmin Forerunner 255 - Zwei Größen, vier Varianten

Als Garmin mit der Forerunner 245 im April 2019 den Vorgänger vorgestellt hat, konnten Interessenten zwischen einem Modell mit und ohne Musikwiedergabe wählen. Ersteres wird von Garmin bis dato unter der Bezeichnung „Forerunner 245 Music“ verkauft und bietet neben dem internen Speicherplatz, der für bis zu 500 Tracks ausreicht, die Möglichkeit auch Offline-Playlisten von Amazon Music, Spotify und Deezer zu speichern und via Bluetooth abzuspielen.

Auch die Forerunner 255 wird in einer Standard- und einer Music-Variante erscheinen.

Für zusätzliche Differenzierung sorgt Garmin durch die Einführung von zwei unterschiedlichen Größen, sowie es der Hersteller schon seit Jahren bei anderen Modellen praktiziert. Entsprechend bleibt Garmin auch dem Namensschema treu und wird bei Veröffentlichung die Forerunner 255S und die Forerunner 255 anbieten.

 Forerunner 245Forerunner 255SForerunner 255
Displayarttransfl. MIP-Displaytransfl. MIP-Displaytransfl. MIP-Display
Displaygröße1,2"1,2"1,3"
Auflösung240 x 240240 x 240260 x 260
Pixeldichte200 PPIPPIPPI

Bei den transflektiven MIP-Displays gab es in den letzten Jahren wenig Bewegung und so dürften sich das Display der Forerunner 245 und der Forerunner 255 weitestgehend gleichen.

Mit 1,3 Zoll ist das Display der Forerunner 255 etwas gewachsen, das Display der Forerunner 255S bleibt bei 1,2 Zoll.

Wer gehofft hatte, dass Garmin der Forerunner-Serie ein AMOLED-Display spendieren würde, der wird mit dem Erscheinen der Forerunner 255 wahrscheinlich enttäuscht werden.

Garmin Forerunner 255 - Erste Informationen und Spekulationen

Dass die Forerunner 255 in einer Standard- und einer Music-Variante erscheinen wird ist gesichert. Damit steht zumindest schon einmal fest, dass je nach Modell Onboard-Storage zur Ablage von MP3s und Offline-Playlisten der bekanntesten Streaming-Dienste zur Verfügung steht. Kleiner als der Funktionsumfang des Vorgängers dürfte es auch nicht werden.

Beim Blick nach vorne verlieren sich die Konturen. Was folgt sind Annahmen aufgrund der Modelle der letzten 2-3 Jahre und kürzlich bei Reddit aufgetauchter Informationen.

  • Morning Report (gesichert)

    Bereits auf der Garmin Lily konnten Nutzer am Morgen nach dem Aufwachen einen „Morning Report“ erhalten. Dieser enthält u.a. eine Begrüßung, eine kurzen Wetterbericht, den Sleep-Score, den Body-Battery-Wert, anstehende Termine des Tages und ggf. Informationen zum weiblichen Zyklus.

    Bei der kürzlich vorgestellten vivosmart 5 wurde das Feature wieder aufgegriffen und stärker vermarktet. Wahrscheinlich ist, dass auch die Forerunner 255 diese Kurz-Zusammenfassung für den Start in den Tag anbietet, jedoch zusätzlich um Metriken erweitert werden kann, die die vivosmart 5 nicht anbietet. Welche Informationen der Report anzeigt, kann nach eigenen Maßgaben angepasst werden.

  • HRV-Status (gesichert)

    Der HRV-Status (oder besser HFV-Status) ist eine neue Metrik, die offenbar auch den Weg auf die Forerunner 255 finden wird. Dabei erstellt Garmin aus der gemessenen Herzfrequenzvariabilität (HFV) eine Baseline über eine Dauer von mind. 7 Tagen. Mit Hilfe der Baseline bzw. der Durchschnittswerte kann die gemessene HFV der letzten Nacht eingeordnet werden. Im Ergebnis sieht man dann, ob man sich im gewohnten Bereich (also ausbalanciert) bewegt oder der Wert ober- bzw. unterhalb liegt.

  • Race Widget (gesichert)

    Mit dem Race Widget gesellt sich eine neue Ansicht dazu, die ausgehend vom Watchface erreicht werden kann. Hier finden sich ersten Angaben nach wettkampfbezogene Trainings-Tipps, tägliche Trainingsempfehlungen, Wettervorhersage und die prognostizierte Zielzeit aufgrund der erhobenen Trainingsdaten.

  • Real-time Stamina – Ressourcen-Verbrauch beim Laufen (wahrscheinlich)

    Das Feature „Real-time Stamina“ hat Garmin zusammen mit der Fenix 7 eingeführt. Es erlaubt während des Laufens eine Einschätzung zu erhalten, wieviel Ausdauer bei welchem Tempo noch vorhanden ist.

    Weil sich die Forerunner 255 wie alle Forerunner-Modelle vornehmlich dem Laufsport zuwendet, würde die Funktion dem kleineren Modell durchaus gut zu Gesicht stehen. Es wäre aber tatsächlich eine recht großzügige Funktionsspende von einem Premium-Modell, das erst vor wenigen Monaten das Licht der Welt erblickt hat.

  • Running Power - Leistungsmessung mit externem Sensor (ungesichert)

    Stryd, Coros und auch Polar haben Garmin in den letzten Jahren beim Thema Leistungsmessung ein wenig vorgeführt, denn jeder der Hersteller konnte die eine oder andere native Lösung für den Laufsport präsentieren. Wenigstens im oberen Preissegment konnte Garmin mit einer optionalen App ein wenig nachziehen, richtig überzeugen konnte die Lösung nie.

    Die Forerunner 255 soll dazu aber mit Hilfe eines externen Sensors besser in der Lage sein. Ob es sich dabei um eine neue Version des Running Pods von Garmin handelt oder ob z.B. der Stryd-Sensor (ähnlich wie von Coros) besser in das eigene Ökosystem eingebunden wird, bleibt abzuwarten.

    Spannend bleibt es allemal, weil die Forerunner 255 damit ein Feature erhielte, dass eine andere Art des ziel- und leistungsorientierten Trainings anböte.

Deutlich mehr Informationen zum Funktionsumfang gibt es noch nicht, jedoch lohnt es jetzt verstärkt Augen und Ohren offen zu halten, denn wenn ein Release tatsächlich bevorsteht, dann werden wie üblich Informationen den Weg an die Öffentlichkeit finden noch bevor das Produkt offiziell vorgestellt wurde.

Preise und Verfügbarkeit

Dank der eingangs genannten Quelle auf Reddit gibt es auch erste Daten zu den Preisen und der Verfügbarkeit. Dort heißt es, dass die Forerunner 255 zusammen mit der Forerunner 955 am 1. Juni 2022 das Licht der Welt erblicken soll. Völlig von der Hand zu weisen ist es nicht, aber so richtig will ich daran noch nicht glauben. Zu wenig brodelt momentan die Gerüchteküche und bei der US-Zulassungsbehörde FCC sehe ich aktuell auch keine Produkte, die Forerunner 255 bzw. Forerunner 955 nahekommen.

Die Erfahrung zeigt aber, dass dortige Listungen Wochen vor der eigentlichen Veröffentlichung durch den Hersteller erfolgen.

Bei den Preisen sieht es noch ein wenig schwammiger aus. Auf Reddit wird für die Music-Variante von 400 € gesprochen, für die Standard-Variante von 350 €. Beide Preise könnte aber bereits jeweils um 50 € nach unten korrigiert worden sein. Da müsste die Forerunner 255 aber noch ein bisschen mehr anbieten, um den doch recht hohen Preis zu rechtfertigen. Für die vivosmart 5 verlangt Garmin aber auch immerhin knapp 150 €.

Konkreter wird es wieder beim farblichen Angebot, denn welches Modell in welcher Farbe erscheinen wird, steht dank einer hier nicht genannten Quelle bereits fest: neben den Klassikern in Schwarz, Grau und Weiß gesellen sich auch Modelle in Blau und Pink dazu.

Hinweis: Bislang gibt es keine offiziellen Informationen von Garmin zu den neuen Produkten. Entsprechend entbehren alle Informationen hier jedweder Grundlage – stimmt so natürlich nicht, aber eine gewisse Unsicherheit wohnt den hier geäußerten Inhalten inne. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, der guckt hier von Zeit zu Zeit vorbei, denn ich werde alle Neue hier ergänzen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Ø Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Stichworte: , , , ,