Fitness Tracker Test 2024
Unabhängige Tests von Sportuhren, Smartwatches & Activity Trackern

Garmin vivofit

Hersteller Garmin
ErscheinungsdatumQ2/2014
Unverb. Preisempfehlung119,00 €
Angebot bei Amazon:
185,00 €
9970 Kundenbewertungen bei amazon.de
Weitere Angebote prüfen
Affiliate-Link | Stand vom: 2020-05-12 22:00:00

Das Fitness Tracking-Armband vivofit von Garmin zählt zu den Mittelklasse-Modellen bei den Fitness Trackern. Das 26 Gramm schwere Armband ist in neun unterschiedlichen Farben verfügbar und trägt aufgrund seiner schlanken Form am Handgelenk nicht auf.

Display

Während die großen Brüder vivosmart und vivoactive sich in den Bereich der Smartwatches vorwagen, beschränkt sich das vivofit mit der Erfüllung seiner Funktion als Fitness Tracker und das sehr erfolgreich. Entsprechend benötigt es auf kein hochauflösendes Display zur Anzeige der gesammelten Informationen. Ihm reicht ein segmentiertes LCD-Display zur Anzeige der erfassten Messwerte und der Uhrzeit völlig aus. Ein Balken informiert über die Dauer in der keine Aktivität gemessen wurde. Durch die großformatige Anzeige können die Informationen sehr schnell abgelesen werden. Unsichtige bzw. unnötige Inhalte gibt es nicht.

Messwerte

Das vivofit erfasst von Haus aus die Anzahl der Schritte und berechnet mit Hilfe der Gewichts, Größen- und Alterangaben des Trägers die Anzahl der verbrannten Kalorien, sowie die zurückgelegte Distanz. Durch den fehlenden GPS-Empfänger handelt es sich bei den Strecken jedoch nicht um exakte, sondern auf Annahmen (z.B. Schrittweite) beruhende Mittelwerte. Wem diese Informationen zu ungenau sind, der muss auf eine Fitness Tracker mit GPS zurückgreifen. Eine Kopplung an ein Smartphone mit GPS ist beim vivofit nicht vorgesehen.

Besitzer eines Brustgurtes mit Sensor zur Messung der Herzfrequenz können sich glücklich schätzen: das vivofit kann über ANT+ Daten mit dem Brustgut austauschen und die ermittelten Informationen auf dem Display anzeigen.

Neben der Werten bei körperlicher Aktivität zeichnet das vivofit auch die Bewegungen im Schlaf auf und gibt dem Anwender somit die Möglichkeit den eigenen Schlaf zu überwachen und zu analysieren.

Akkulaufzeit

Die Fokussierung auf eine Kernfunktionalität und das konsequente Streichen von nicht erforderlichen Funktionen ermöglicht dem vivofit Akkulaufzeiten von mehr als einem Jahr. Das ist im Vergleich zu den Trackern mit großen Displays, Smartphone-Steuerung oder Benachrichtigungen ein Quantensprung und einer der großen Vorteile des vivofit. Das Armband wird durch zwei Knopfzellen betrieben, die bei Bedarf leicht gewechselt werden können. Ein Aufladen des Armbands über ein Kabel ist nicht vorgesehen.

Alltagstauglichkeit

Leicht und unauffällig schmiegt sich das vivofit an das Handgelenk und gerade diese beiden Punkte, sowie die lange Akkulaufzeit machen das Armband zu einem Gegenstand, der rund um die Uhr getragen werden kann. Wer gerne farblich abgestimmt das Haus verlässt, der erfreut sich am Angebot an unterschiedlichen Armbändern, die einzeln nachgekauft werden können.

Fazit

Gerade wenn man sich noch nicht so sicher ist, ob man Informationen wie Herzfrequenz, genaue Strecken und Geschwindigkeiten benötigt und wenn man das Armband nicht zur Steuerung eines Smartphones benötigt, dann ist das vivofit sicherlich ein fantastisches Fitness-Tracking-Armband. Die hervorragende App Garmin Connect erlaubt dennoch die Auswertung der ermittelten Daten und macht deutlich, ob Sie auf dem richtigen Weg zu einem aktiveren Lebensstil sind.

Garmin vivofit - Fakten

Segmentiertes LCD
365Tage (typisch)
21,0 x 11,0 x 11,0 mm
26 g (mit Armband)
Funktionen
Display / Bedienung
Akkulaufzeit
Gesamt

Bewertung

Funktionsumfang

Aktivität Gesundheit Sport Smarte Funktionen Konnektivität Standort Musik 80 0 0 0 33 0 0
  • Funktionen

    Klicke für mehr Informationen
  • Sportprogramme / -funktionen

    Klicke für mehr Informationen
  • Sensoren

    Klicke für mehr Informationen
  • Ortungsdienste

    Klicke für mehr Informationen
  • Konnektivität

    Klicke für mehr Informationen
  • Sonstiges

    Klicke für mehr Informationen
Profilfoto von Florian
Florian

Ich bin die kreative und schaffende Kraft hinter dieser Seite. Meine Leidenschaft gilt dem Sport und der Technik und was liegt da näher als das eine mit dem anderen zu verbinden und hier über Wearables und Gadgets zu schreiben, die beim Sport hilfreich sind. Und weil ich selbst nur Consumer bin, immer aus den Augen eines wirklichen Nutzers.

Mehr über mich und diese Seite erfährt du hier.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Ø Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Stichworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert